DECZ
Fachring Umgebindehaus

Fachring Umgebindehaus

 
Druckversion - Qualitätsmarke
21.02.2017 - 15:17 Uhr
Das Ausfachen durch den Lehmbauer
 

Qualitätsversprechen unter einem Markenzeichen

Als Fachmann der Umgebindebauweise interessieren Sie sich für den Fachring Umgebindehaus. Was ist das? Eine europaweit angemeldete Marke. Sie wird unter bestimmten Voraussetzungen in Lizenz vergeben. Wer unter ihrem Zeichen tätig ist, der ist gleichsam Fachring-Mitglied.

Mit der „Markierung“ ist ein Qualitätsversprechen verbunden: Die Lizenznehmer sichern den Eigentümern/Bauherren fundierte Beratung sowie denkmalgerechte, sorgfältige und nachhaltige Arbeit am Umgebindehaus auf hohem und höchstem Niveau zu. Vertrauen und Sympathie sollen sich bei den Kunden mit der Marke verbinden.

Seit November 2009 besteht die neue Gemeinschaft. Zunächst auf deutscher Seite des Umgebindelandes. Perspektivisch wird sie sich nach Tschechien und Polen ausdehnen. Initiator und Markeninhaber ist der
Verein für die Qualitätsmarke „Fachring Umgebindehaus“ e.V.

Er entscheidet über die Lizenzvergabe.

Wie kann man die Lizenz für die Marke „Fachring Umgebindehaus“ erwerben?
 

Informationen kurz und knapp

Facebook - Fachring-Umgebindehaus